Sammlung: Stirnlampen

Bei der großen Auswahl an Stirnlampen kann man schnell den Überbilck verlieren. 
Worauf kommt es an. Lumen - die Lichtstärke hier ist TRUE LUMEN als Messung wichtig um eine Aussage über Messstandards zu bekommen.
Nun kommt es auf die Aktionen an die man vor hat. Schnelle Spotrarten höhere Lumenzahl. z.B. Laufen und Trairunning klappt mit den Silvalampen schon ab 350Lm, Skitouren/Radfahren ab 500Lm bis 1200Lm
Weiter zu bedenken ist die Stromversorgung. AKKU mit USB Ladung oder Batterie. In der Regel hält Batterie länger stand als Akku entscheident ist hierbei auch die Temparatur des Akkus/Batterie.Sehr lange Brenndauer 25h, gute Brenndauer bei Akku 2,5h - sehr gut 5h bei voller Leistung.
Die Lampe sollte natürlich wasserdicht sein. Gut ist wenn Radlampen z.B. auch am Rad oder anderen Stellen positioniert werden können. Features wie SOS oder Farblichten können sinnvoll sein. Einhandbedienung mit Handschuh ist auch zu bedenken.
Je nach Sportart ist es wichtig auf das Gewicht zu schauen. 55gr ohne Stromversorgung ist schon gut. Je nach Nutzung kann es sehr von Vorteil sein den Batterie oder Akkupack von der Stirnlampe zu lösen und in den Rucksack oder in die Tasche zu stecken. (Verlängerungskabel wäre dann notwendig oder schon enthalten) Wir haben die Erfahrung gemacht, das Preis, Funktion und Qualität, Brenndauer und Lichtstärke bei den Silva Lampen

23 Produkte